Das Team

Mit dem Anbau der Produkte ist es nicht getan. Neben unseren Gärtnern engagieren sich noch viele Ehrenamtliche in unserer Solawi – z.B. bei der Logistik, Ernteteiler*innen-Verwaltung, Kommunikation oder im Vorstand. Hier stellen wir uns alle vor.

Ich möchte ökologisch nachhaltiger leben und dies durch meine Mitarbeit in der Solawi auch anderen ermöglichen.

StefanieKommunikations-AG

*Mein Text kommt noch*

SonjaFeste-AG

Solidarische Landwirtschaft ist eine echte Alternative zu unserem Agrarwirtschaftssystem und damit ein Teil des so notwendigen Wandels. Diesen möchte ich gerne tatkräftig mitgestalten. Saisonal, regional, voll genial!

SchubiVorstand, Kommunikations-AG und Depotleitung Südbahnhof

Ich finde es unverzichtbar, dass wir uns immer wieder neu ins Verhältnis zu setzen zu dem, was uns umgibt und zu dem, was wir zu uns nehmen. Ich hoffe, dass unsere Ideen Lust darauf machen, das Gemüse den Ton angeben zu lassen!

DagmarRezepte-AG "Gurkentopf"

Hallo, ich bin Reinhard und bin in der Obst-AG aktiv.

ReinhardObst-AG

*Mein Text kommt noch*

UrsulaDepotleitung Hüls

*Mein Text kommt noch*

MalteGärtner Heilmannshof

*Mein Text kommt noch*

HerwigGärtner Schwalmtal

Ich möchte die Agrarwende von unten aktiv mitgestalten, organisiere, schreibe und kommuniziere gerne und ich liebe Gemüse in allen Variationen. Kurz und knapp: "Solawi? Ja, sichi!"

RoxyVorstand und Kommunikations-AG

Noch ein feiernder Gemüse-Fan!

ChristinaFeste-AG

Wir sind die, auf die wir gewartet haben! Es ist Zeit Verantwortung in die eigenen Herzenshände zu nehmen – mit Freude und Achtsamkeit.

Daniela MaraDepotleitung Bockum

Ich liebe Gemüse und bin dankbar für die Solawi. Ich möchte optimistisch und aktiv diese wunderbare Alternative zum herkömmlichen Konsum mitgestalten.

NadineVorstand

Gärtnern, naturnahe Gartenanlage und Pflege sowie Ernährung aus dem eigenen Garten, das ist mein Beitrag zum Naturschutz. Ein kleiner Traum geht für mich daher mit unserer Solawi in Erfüllung, ein Schritt in die richtige Richtung.

SusanneDepotleitung St. Tönis

Das Lachen nicht vergessen!

ChristinaForum

*Mein Text kommt noch*

MichaelForum

"Lebensmittelversorgung regional, saisonal, nachhaltig, solidarisch" ist für mich das Modell der Zukunft. Daher bin ich froh, Teil dieser Gemeinschaft zu sein und aktiv mitarbeiten zu können.

JuliaSolawi-Rat

In der Solawi aktiv zu sein, heißt für mich endlich tatkräftig einen Beitrag dazu zu leisten unsere Welt ein bisschen besser zu machen. Für die Erde UND die Menschen!

KatrinDepotleitung Bockum

*Mein Text kommt noch*

IsabellRezepte-AG „Gurkentopf“

Hallo, ich bin Josef und bin in der Obst-AG aktiv.

JosefObst-AG

Ich bin Sascha und ich arbeite im Solawi-Rat mit

SaschaSolawi-Rat

Für mich ist wichtig zu zeigen, dass es wunderbare Alternativen zur herkömmlichen Arbeits- und Wirtschaftsweise gibt. Das Konzept der solidarischen Landwirtschaft ist eine solche Alternative, für die ich mich gerne zusammen mit anderen Menschen einsetze!

MichaDepotleitung Uerdingen

*Mein Text kommt noch*

BerndDepotleitung Oppum/Fischeln

Ich bin Rebecca und ich arbeite im Solawi-Rat mit

RebeccaSolawi-Rat

Ich bin Andrea und organisiere das Depot am Südbahnhof

AndreaDepotleitung Südbahnhof

Möge die Kraft der Gurke stehts mit euch sein!

SebastianForum

Um eine lebenswerte Zukunft für alle zu schaffen müssen wir neue Wege gehen und alternative Formen des Zusammenlebens und Arbeitens ausprobieren. Für mich ist Solawi ein Schritt in die richtige Richtung. Lecker Gemüse, lecker Gemeinschaft, LeKR Solawi!

PatrickSolawi-Rat und Kommunikations-AG

Hallo, ich bin Birgit und bin in der Obst-AG aktiv.

BirgitObst-AG

*Mein Text kommt noch*

SonjaDepotleitung Heilmannshof

Ich bin gerne Teil der Solawi Krefeld, da ich es wichtig finde, dass Menschen sich bewusst und gesund ernähren und wir immer mehr ein soziales Miteinander und Selbstbestimmung erreichen.

KatjaDepotleitung Uerdingen

Es macht einfach Spaß Teil einer so großartigen Sache zu sein und sich einzubringen!

EvaFeste-AG

Ich bin gerne Solawist, weil ich es sehr wichtig finde dass Gemeinschaften entstehen die sich auf regionaler Ebene für eine gesunde, nachhaltige Zukunft einsetzen.

MichaelSolawi-Rat und Feste-AG